Sondervorstellung: Weit. Ein Weg um die Welt

freiwilligendienst

Im Jahr 2013 ziehen Patrick und Gwen los, mit einem simplen Ziel: Einmal um die Welt. Und weil das zu einfach ist, noch mit ein paar Einschränkungen: Nämlich zu Fuß oder per Anhalter und pro Tag wollen sie nur fünf Euro ausgeben. Fast 100.000 km legen sie zurück, drei Jahre lang haben sie kein festes Zuhause. Jeden Tag müssen sie ihre Pläne anpassen. Doch offenherzig und mit dem Glauben an das Gute im Menschen überwinden sie alle Hürden.

Am Mittwoch, dem 24.01.2018 um 19.00 Uhr zeigen wir einmalig den Dokumentarfilm des Paares Gwendolin Weisser und Patrick Allgaier, die sich drei Jahre und 110 Tage lang auf den Weg um die Welt gemacht haben. Mit 240.000 Zuschauern die erfolgreichste deutsche Dokumentation des Jahres 2017.