KINOSCHLIESSUNG AB 02.11.

vorerst bis Ende November

kinoleitung

Liebe Freundinnen und Freunde des Burg Theaters,
liebe Kinobesucherinnen und Kinobesucher,

wir setzen selbstverständlich den Beschluss der Bundesregierung zu Ihrem Schutz um und schließen unser Haus ab 02.11.2020.

IM ONLINE-VORVERKAUF ERWORBENE TICKETS WERDEN IN DEN NÄCHSTEN TAGEN IN VOLLER HÖHE ZURÜCKERSTATTET!

Gestatten Sie uns aber folgende Anmerkung:

Uns ist es in den vergangenen Monaten trotz großer Widrigkeiten gelungen, runde und attraktive Programme auf die Beine zu stellen und so die kulturelle Versorgung in der Fläche nach möglichst jedermanns Gusto zu gewährleisten. Unser Hygienekonzept hat gegriffen, sodass Sie trotz schwerer Auflagen Kino erleben durften.

Weiterhin ist bisher, nach über 12 Monaten Seuchengeschehen, in keinem Kino oder Theater ein Ansteckungsfall bekannt geworden.

Die derzeitigen Eindämmungsmaßnahmen gehen aus unserer Sicht am Ziel vorbei und gefährden den Fortbestand des kulturellen Lebens in Deutschland massiv.

Setzen Sie sich für einen Fortbestand des Theater- und Kinobetriebs in Deutschland ein - wenden Sie sich an Ihre Abgeordneten, an den Ministerpräsidenten oder an die Bundesbeauftragte für Kultur und Medien, Frau Staatsministerin Monika Grütters: Kino ist sicher - aber es ist nicht sicher, ob Kino ist.