Abonnieren Sie das Kinoprogramm per RSS-Feed und

Willkommen bei den Hartmanns

Start: 08.12.16 | Komödie | FSK 12 | 116 Minuten

Familie Hartmann sieht sich mit einer herrlichen Eskalation ihrer Probleme konfrontiert, als Mutter Angelika (Senta Berger) gegen den Willen ihres Mannes Richard (Heiner Lauterbach) beschließt, den Flüchtling Diallo (Eric Kabongo) aufzunehmen. Gleichzeitig kehren auch Dauerstudentin und Tochter Sophie (Palina Rojinski) und der überforderte Sohn Philipp (Florian David Fitz) samt Enkel in das Elternhaus zurück. Inmitten aller Wirrungen und Turbulenzen des normalen Wahnsinns unserer Zeit bleibt nur die Hoffnung, dass die Familie ihre Stabilität, Zuversicht und ihren Frieden wiederfindet - so wie das ganze Land. — Flüchtlingssatire aus Deutschland.

Kino Fr, 09.12. Sa, 10.12. So, 11.12. Di, 13.12. Mi, 14.12.
1 10:00 11:00 18:00 19:30 19:30

Pettersson und Findus: Das schönste Weihnachten überhaupt

Start: 08.12.16 | Abenteuer, Familienfilm | FSK 0 | Empfohlen ab 6 | 82 Minuten

Pettersson (Stefan Kurt) und Findus sitzen in der Tinte. Sie haben noch keinen Weihnachtsbaum und auch sonst gibt es noch so viel zu tun für das Fest. Die Nachbarn Beda (Marianne Sägebrecht) und Gustavsson (Max Herbrechter) bieten ihre Hilfe an, aber Petterson ist zu stolz, um sich helfen zu lassen. So muss sich Findus erstmal um alles kümmern. Er backt Plätzchen, schmeißt den Haushalt und bastelt einen Ersatzweihnachtsbaum. Das ist auf Dauer alles etwas zu viel für den kleinen Kater. Aber auf die Nachbarn ist Verlass. Wenn alle zusammenhalten, kann nichts schief gehen. — Liebenswürdige zweite Verfilmung des Kinderbuchklassikers mit echten Schauspielern.

Kino Fr, 09.12. Sa, 10.12. So, 11.12. Di, 13.12. Mi, 14.12.
1 15:30 15:00 15:00 17:00 17:00

Feuerzangenbowle

Start: 02.12.16 | Komödie | FSK 12 | 97 Minuten

Feuerzangenbowle

Bei einer Herrenrunde mit Feuerzangenbowle fällt dem Schriftsteller Dr. Johannes Pfeiffer (Heinz Rühmann) auf, was er in seiner Kindheit verpasst hat. Während die anderen Anekdoten aus ihrer Schulzeit preisgeben, denkt er an seinen Privatunterricht zurück. Es wird Zeit, das Versäumte nachzuholen. Getarnt als Gymnasiast wird er mit seinen Streichen zum Liebling der Schüler und zum Schrecken der Lehrer. – Ein heiterer Klassiker der deutschen Filmkomödien.

Kino Fr, 09.12. Sa, 10.12. Sa, 17.12. So, 18.12.
1 18:00 18:00 18:00 18:00